Navigation
Malteser Aachen

Besuchs- und Begleitungsdienste

Spazierengehen, Vorlesen oder einfach nur Reden: Gemeinsam ist man weniger allein.

Wir schenken Ihnen gemeinsame Zeit. Wie Sie die nutzen möchten, entscheiden Sie gemeinsam mit Ihrer Begleiterin oder Ihrem Begleiter. Eine gute Unterhaltung, gemeinsam ein Buch oder die Zeitung lesen sind genauso möglich wie beispielsweise

  • ein Spaziergang ins Grüne
  • ein Besuch im Stadtcafé
  • Begleitung und Hilfestellung im Alltag oder
  • Friedhofsbesuche

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Informationen und praktische Hilfen zu allen Fragen im Alter

Die Seniorenberatung ist eine Fachberatungsstelle zu allen Fragen rund um das Thema Versorgung im Alter. Wir unterstützen ältere Menschen im Alltag, damit sie so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung leben können.

Auch Angehörige finden bei uns Rat und Information. Wenn es um die Finanzierung von Leistungen geht, bieten wir Orientierung zwischen Krankenkasse, Kommune und Pflegeversicherung. Wir beraten in Belastungs- und Konfliktsituationen und vermitteln bei Bedarf an spezialisierte Dienste und Einrichtungen.

Wenn Sie zu diesen oder anderen Themen Hilfe benötigen, sind wir gerne für Sie da. Unsere Dienstleistungen sind für Sie kostenlos.

Sie finden uns im Pfarrheim St. Martinus (Google Maps).
Mit dem Bus erreichen Sie uns mit den Linien 17, 27 und 44 bis Haltestelle „Richterich Kirche“.

Unsere Bürozeiten sind:

  • montags von 9.30 Uhr bis 12 Uhr
  • donnerstags von 15 Uhr bis 17 Uhr
  • sowie nach Vereinbarung. 

Ihre Ansprechpartnerin:
Ute Wilden
Telefon 0241 / 997 384 00
Mobil 0151 / 557 495 97

Flyer Seniorenberatung herunterladen

Die Seniorenberatung Richterich wird gefördert von der Deutschen Fernsehlotterie.

 

 

 

 

Das CAFÉ MALTA in Richterich ist ein Angebot zur Aktivierung und Begleitung von Menschen mit Demenz.

  • (NEU: jetzt drei Mal im Monat geöffnet!) Jeden 1., 2. und 3. Montag im Monat, jeweils von 14.30 bis 17.00 Uhr, mit Voranmeldung
  • Im Pfarrheim St. Martinus, Horbacher Straße 55, 52072 Aachen.

Bei den Treffen geht es darum, mit Spaß und Freude das Wohlbefinden der Betroffenen zu fördern. Mit Gedächtnistraining, Malen, Basteln oder Musizieren wollen wir noch vorhandene Fähigkeiten aktivieren. Und mit Vorlesen und gemeinsamem Singen wollen wir schöne Momente der Erinnerung schaffen.

  • NEU: Aktivierungstreff
    Jeden 2. und 4. Dienstag im Monat bieten wir jeweils von 10 Uhr bis 12 Uhr einen Aktivierungstreff für Menschen mit Demenz an.
  • Für die Betreuung Ihres Angehörigen berechnen wir pro Treffen 30 Euro. Der Betrag wird von Ihrer Pflege- bzw. Krankenkasse erstattet.


Ihre Ansprechpartnerin
Ute Wilden
Telefon 0241 / 997 384 00
Mobil 0151 / 557 495 97

Flyer Café Malta herunterladen

 

 

 Begleitungsdienst für Menschen mit Demenz und Entlastung für ihre Angehörigen (BED)

Im Sommer 2014 haben wir im Aachener Stadtteil Richterich einen ehrenamtlichen Begleitungs- und Entlastungsdienst für Menschen mit einer Demenzerkrankung und ihre Angehörigen ins Leben gerufen. Unsere qualifizierten Begleiterinnen betreuen Menschen mit Demenz stundenweise in ihrer gewohnten Umgebung. Dabei richten wir uns ganz nach den Wünschen und Bedürfnissen des demenziell erkrankten Menschen und seiner Familie. Den Angehörigen verschafft der Dienst neue Freiräume – zum Durchatmen und Kraft tanken.

Hier finden Sie uns:
Malteser Aachen, BED Richterich
im Pfarrheim, Horbacher Str. 55, 52072 Aachen

Ihre Ansprechpartnerin:
Ute Wilden
Telefon 0241 / 997 384 00
Mobil 0151 / 557 495 97

BED-Info-Flyer zum Herunterladen

Kompetenz in Demenz

Die Malteser orientieren sich im Umgang mit demenziell Erkrankten an der Philosophie von Silviahemmet. Die Stiftung der schwedischen Königin Silvia rückt den Kranken in den Mittelpunkt der Hilfe.

Mehr Infos: www.malteser-demenzkompetenz.de

 

 

„Vielen Dank! Meine Mutter hat sich bei Ihnen immer sehr wohl gefühlt.“
Burghard Görres

Foto: Ingeburg Görres (links) mit Elisabeth Thesing-Bleck, Malteser. Frau Görres wurde von Dezember 2014 bis April 2015 von unserem BED wöchentlich zu Hause betreut, und sie besuchte unseren Treff Café Malta. Burghard Görres berichtet, dass seine Mutter nun in einer stationären Einrichtung lebt.

Im Juli 2015 ist unsere Kundin Frau Stichl in ein Seniorenheim gezogen. Ihre Tochter sagt: „Ganz, ganz herzlichen Dank Ihnen und Ihrem liebenswerten Team. Sie haben unserer Mutter viel Freude bereitet. Ich bin glücklich, Sie damals entdeckt zu haben!“

 

 

 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE50370601201201201329  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7