Navigation
Malteser Aachen

Ausbildung zur Schwesternhelferin bzw. zum Pflegediensthelfer: Neue Kurse beginnen im Mai

18.04.2017
Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt in der Vermittlung der praktischen Fertigkeiten.
Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt in der Vermittlung der praktischen Fertigkeiten.

Die Bevölkerung in Deutschland wird aufgrund des demografischen Wandels immer älter. Die Demenzerkrankungen nehmen zu, und rund zwei Drittel der Menschen ab 75 Jahre leben schon heute in Single-Haushalten. Für diese Menschen wird immer häufiger professionelle Hilfe bei Pflege und Betreuung gebraucht.

Die Ausbildung zur Schwesternhelferin bzw. zum Pflegediensthelfer bei den Maltesern hat sich in den vergangenen 40 Jahren kontinuierlich entwickelt und ist heute das Markenzeichen für qualifizierte Pflegekräfte. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt in der Vermittlung der praktischen Fertigkeiten. Nach dem Lehrgang absolvieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein 80-stündiges Pflegepraktikum, um die erlernten Handgriffe in der Praxis zu festigen.

Die nächsten Kurse bei den Maltesern in Aachen beginnen im Mai. Vom 2. Mai bis 14. Juli bieten wir einen Vormittagslehrgang an, und zwar dienstags, donnerstags und freitags in der Zeit von 8.30 Uhr bis 11.45 Uhr. Vom 18. Mai bis 27. Juli gibt es einen Abendlehrgang, jeweils dienstags, mittwochs und donnerstags von 18 Uhr bis 21.15 Uhr. Beide Kurse finden in unserer Dienststelle Auf der Hüls 201 statt.

Weitere Informationen zu den Kursen finden Sie hier oder wenden Sie sich unter Telefon 0241/9670-122 oder per Mail direkt an Andreas Hermanns.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE50370601201201201329  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7