Navigation
Malteser Aachen

Fortbildung für Pflegehilfeskräfte: Neue Kurse beginnen im September

04.08.2017

Die Bevölkerung in Deutschland wird immer älter. Die Demenzerkrankungen nehmen zu, und rund zwei Drittel der Menschen ab 75 Jahre leben schon heute in Single-Haushalten. Für diese Menschen wird immer häufiger professionelle Hilfe bei Pflege und Betreuung gebraucht. Regelmäßige Fortbildung und Weiterqualifizierung sind dabei auch für Pflegehilfskräfte wichtig. Für diese Berufsgruppe bieten die Malteser in Aachen ab September zwei neue Kurse an.

Der Fortbildungslehrgang zum Betreuungsassistenten beginnt am 5.  September. Es handelt sich um einen Vormittagslehrgang jeweils dienstags, donnerstags und freitags in der Zeit von 8.30 Uhr bis 12.45 Uhr. Aufgabe von Betreuungsassistenten ist es, Menschen mit Demenz zu betreuen und zu aktivieren, um damit ihr Wohlbefinden und ihre Stimmung positiv zu beeinflussen

Der Aufbaulehrgang Behandlungspflege findet ab 19. September als Abendlehrgang statt, jeweils dienstags, mittwochs und donnerstags von 17.30 Uhr bis 21.30 Uhr. Gerade für Wiedereinsteiger in den Beruf bietet diese Qualifizierung gute Einsatzmöglichkeiten etwa bei ambulanten Pflegediensten oder im Pflegedienst einer stationären Altenpflegeeinrichtung.

Beide Kurse finden in unserer Dienststelle auf der Hüls statt. Weitere Informationen bei Andreas Hermanns unter Telefon 0241/9670-122.


Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE50370601201201201329  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7