Navigation
Malteser Aachen

Flüchtlingshilfe

Situationsreport zur Flüchtlingshilfe der Malteser in NRW, 6. August 2015

Bis Ende Juli kamen 300.000 Flüchtlinge aus den Krisen- und Kriegsgebieten dieser Welt nach Deutschland. Rund ein Drittel dieser Menschen (90.000) kam nach NRW. Durchschnittlich etwa 1000 neue Flüchtlinge haben allein in der vergangenen Woche in NRW täglich um Asyl gebeten. Das stellt seit Februar sowohl die Landespolitik als auch die Kreise und Kommunen tagtäglich vor große Herausforderungen. Galt und gilt es doch, diesen Menschen, die sich hinter den nackten Zahlen verstecken, eine würdige Aufnahme und Unterbringung zu gewähren. Für die Hilfsorganisationen in NRW bedeutet die aktuelle Lage in NRW eine Ausnahmesituation, da ohne sie und ihre tatkräftige Unterstützung beim Aufbau und Betreiben von Notunterkünften die Kreise und Kommunen diese Herausforderung nicht bewältigen könnten. Die Organisationsstruktur der Einsatzeinheiten in NRW hat sich hier ganz klar bewährt. Die Zusammenarbeit mit unseren Partnerhilfsorganisationen vor Ort, aber auch dem ‎THW und Feuerwehren ist nach wie vor hervorragend. Dafür gebührt jeder Helferin und jedem Helfer sowie allen Führungskräften unser Respekt und ein ganz dickes Dankeschön!

Ihre Ansprechpartner vor Ort:

Hans-Leo Henn
Referat Notfallvorsorge
Tel. (0241) 9670-151
E-Mail senden
Gerold Alzer
Assistent der Geschäftsführung
Tel. (0241) 9670-171
Fax (0241) 9670-119
E-Mail senden

Ehrenamtliches Engagement ist natürlich jederzeit herzlich willkommen. Jeder kann sinnvoll helfen! Fragen Sie gerne in unserer Diözesangeschäftsstelle nach Möglichkeiten des Engagements. Neben Vor- und Zunamen sowie Ihrem Alter und Wohnort benötigen wir von Ihnen zunächst Angaben, wo Sie einsatzbar wären (nur lokal, oder flexibel), welche berufliche Erfahrung bzw. medizinische/ pädagogische Kenntnisse und welche Sprachkenntnisse Sie mitbringen. Vergessen Sie bitte Ihre Telefonnummer nicht.

 

Diese NRW-Karte veranschaulicht, wo die Malteser bisher im Einsatz waren bzw. sind (Stand: 20. August 2015). Ausführliche Informationen zum Beispiel über den Einsatz in Aachen-Kornelimünster finden Sie hier. In Nettetal unterstützen die Malteser das DRK bei der Betreuung von rund 150 Flüchtlingen in einer ehemaligen Hauptschule (Bericht der Rheinischen Post).

 

Wenn Sie die Arbeit und die Hilfen der Malteser NRW in den Notunterkünften, die wir betreuen, finanziell unterstützen möchten, freuen wir uns sehr und haben folgendes Konto für Sie eingerichtet:

Malteser Hilfsdienst e.V.
Pax-Bank
IBAN: DE78370601201201201019
BIC: GENODED1PA7
Stichwort: Malteser helfen

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich für eine Mitarbeit oder ehrenamtliches Engagement in unserer Flüchtlingshilfe interessieren, dann schicken Sie bitte eine Email an Gerold Alzer in der Diözesangeschäftsstelle in Aachen, wo wir alle Daten zentral erfassen werden.

 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE50370601201201201329  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7